Glückwünsche zum Feiertag

Impressum


Jom Kippur ist das "Versöhnungsfest" der Juden und für sie zugleich der höchste Feiertag im Jahresfestkreis.

Nach jüdischer Zeitrechnung beginnt Jom Kippur bei Sonnenuntergang vor dem 10. Tischri (d.h. September/ Oktober) und beinhaltet einen etwa 10 Stunden langen Synagogen-Gottesdienst.

 

 




Mit dem Pessach- oder Passahfest wird alljährlich der Befreiung der Israeliten aus ägyptischer Knechtschaft, dem Auszug aus Ägypten (auch "Exodus" genannt), gedacht. Es ist das Bekenntnis zu dem einen Gott (Jahwe), der das jüdische Volk aus Ägypten herausführte.




 

 

Jom Kippur




Jom Kippur ist das "Versöhnungsfest" der Juden und für sie zugleich der höchste Feiertag im Jahresfestkreis.

Nach jüdischer Zeitrechnung beginnt Jom Kippur bei Sonnenuntergang vor dem 10. Tischri (d.h. September/ Oktober) und beinhaltet einen etwa 10 Stunden langen Synagogen-Gottesdienst. In diesen 10 Stunden werden mehrere Psalme gebetet.

Dieser wichtige Tag legt Juden auch gewisse Pflichten auf. Beispielsweise ist es ihnen verboten, sich zu waschen oder Geschlechtsverkehr zu haben.

Im Gottesdienst werden Sündenbekenntnisse gesprochen, die von der Gemeinde mit "Wir sind schuldig gewesen" beantwortet werden.

In biblischen Zeiten galt als wichtigste Zeremonie die Opferung des "Sündenbocks". Ein "Sündenbock" wurde geopfert und der zweite wurde in die Wüste geschickt, um die "Sünden" symbolisch davon zu tragen.

Jom Kippur ist eine "Zeit der Umkehr", eine besondere Zeit, die die Harmonie und Liebe zwischen Gott und Mensch wiederherstellen soll, eine Zeit des Fastens (24 Stunden) und der körperlichen und seelischen Reinigung.

An diesem Tage bitten die Gläubigen um Vergebung ihrer Sünden, um Wiedergutmachung unter den Mitmenschen und um Aufhebung nicht gehaltener Gelübde. Sie erinnern auch an die Juden, die in der Geschichte mit Gewalt gezwungen wurden, Bekenntnisse und Gelübde anderer Religionen anzunehmen.

Empfehlungen zum Weiterstöbern: REMID (Hg.): Religionen feiern, 1997

Informationsseite des Vereins Hagalil e.V. zu vielfältigen Themen aktuellen jüdischen Lebens, jüdischer Geschichte, Kultur und Religion

Information über jüdisches Leben in Deutschland

Informationsplattform Religion

Große Quizsammlung