Glückwünsche zum Feiertag

Impressum


Das Opferfest beginnt am 10. Tag im islamischen Monat "Dhu`l-Hidjdja",

dem letzten Monat im islamischen Jahr, und dauert 3, bei türkischen Muslimen auch 4 Tage. Es bildet den Höhepunkt der großen Wallfahrt nach Mekka, dem Hadjdj (auch Hadjj, Hadsch), die jeder Muslim, der körperlich und finanziell dazu in der Lage ist, zumindest einmal in seinem Leben unternehmen soll.

 

 




Das Zuckerfest, auch Fest des Fastenbrechens genannt, stellt den Abschluss des Fastenmonats Ramadan dar. Da diese beiden Festlichkeiten in ihrer Bedeutung in Zusammenhang zu sehen sind, finden wir es wichtig, uns zuerst mit dem Ramadan zu beschäftigen


 

 

UNSER MOSCHEEBESUCH









  • Welche Bedeutung haben islamische Feste (speziell das Ramadanfest und das Opferfest) für Muslime in Deutschland und in islamischen Ländern?
  • Gibt es Bedeutungshorizonte/ -nuancen der beiden Feste für Muslime in Deutschland, die sich von denen der Muslimen in Herkunftsländern/ in Ländern, in denen Muslime die Mehrheit darstellen, unterscheiden?
  • Wie feiern die Gläubigen das Ramadanfest oder das Opferfest hier in der Moschee?
  • Gibt es spezielle Feiertagsgebete, die nur während der Zeit des Ramadan und des Opferfestes gesprochen werden?
  • Wie ist der Austausch mit anderen Religionsgemeinschaften (z.B. mit Christen) hier in Duisburg? Wie ist die Akzeptanz aufeinander zuzugehen (von beiden Seiten)?
  • Werden auch Feiern gemeinsam mit anderen Religionsgemeinschaften hier in Duisburg veranstaltet?
  • Welche Aufgabe hat ein Imam?
  • Wie wichtig sind Imame für die Integration hier lebender Muslime?
  • Sehen Imam eine Aufgabe darin, Muslime bei der Integration in die Gesellschaft zu unterstützen?
  • Inwieweit sind Imame und Religionslehrer selbst mit Problemen konfrontiert, die durch die in Deutschland entstehenden Aufgaben, welche sich zum Teil von denen in islamischen Ländern unterscheiden, bedingt sind? (z.B. Sprachprobleme, …)
  • Wie läuft ein Gebetskurs ab?

     Buddhismus: Die Nacht der Erleuchtung - Wesakfest im Buddhistischen Zentrum Essen