Zurück

Mit einem Comic die EU erklären

02.08.2006 um 12:18

Mit "Troubled Waters" (deutsch: "Trübe Wasser") hat das Europäische Parlament schon in 2002 einen Comicband herausgegeben, dem es glückt, eine gute Geschichte zu erzählen und gleichzeitig Europapolitik frisch ins Bild zu setzen.

kategorie1 http://www.europarl.de/jugend/bestellliste.jsp HIER kostenlos bestellen Die fiktive junge Europaabgeordnete Irina Vega ist im Umweltausschuss des Parlaments Berichterstatterin für eine Wasserrichtlinie und kommt dabei einem Chemieunternehmen auf die Spur, das durch seine Machenschaften das Grundwasser bedroht. Mit Hilfe eines geheimen Informanten und eines befreundeten Fotografen gelingt ihr die spektakuläre Aufdeckung eines Chemieskandals mit weitreichenden Folgen.

Ziel dieser Comic-Initiative des EP ist es, Europas Jugendliche mehr für die europäische Politik zu interessieren und ihnen besonders die Arbeit des Europäischen Parlaments näher zu bringen. Und dieses Ziel wird offenbar erreicht; Europaabgeordnete berichten von großer Akzeptanz bei den Schülern in ihrer Region.

Beim Comicfestival von Angoulême haben Illustrator Dominique David sowie die Texter Cristina Cuadra und Rudi Miel 2003 den Preis für die beste Kommunikationskampagne auf Comicbasis erhalten. Deutsche Exemplare können kostenlos beim Deutschen Informationsbüros des Europäischen Parlaments bestellt werden.


Parse error: syntax error, unexpected ',', expecting ')' in /var/www/htdocs/via/projekte/eac/Mini-CMS/config/config1.php on line 8