Zurück

AIDS: EU-Kommission sucht besten TV-Aufklärungsspot

16.11.2006 um 10:11

Auf einer Website mit dem Titel „AIDS - Remember me?” werden verschiedenen TV-Spots aus EU-Mitgliedstaaten vorgestellt. Die Zuschauer können sie bewerten und ihren Favoriten eine Stimme geben. Der Wettbewerbssieger bekommt als Belohnung die Finanzierung der Produktionskosten des Clips durch die Europäische Kommission.

kategorie1 http://ec.europa.eu/deutschland/press/pr_releases/index_6710_de.htm Näheres auf der EU-Homepage http://www.aids-remember-me.eu/ Hier gehts zu den Spots "Ein Großteil der Heranwachsenden in Europa hat inzwischen bestimmte elementare Dinge im Zusammenhang mit HIV/AIDS vergessen", sagte EU-Gesundheitskommissar Markos Kyprianou. "Die Kampagne der Kommission will nochmals das Bewusstsein dafür schärfen, dass Aids in Europa wieder zunimmt und dass ungeschützter Geschlechtsverkehr ein Unding ist."

Am 30. November gibt es eine von MTV präsentierte „Nacht der HIV-Aids-TV-Spots“ in Brüssel. Dort verkündet Markos Kyprianou die Gewinner des Wettbewerbs. Unterdessen schmückt den Sitz der Kommission in Brüssel eine riesige Flagge mit Logo und Slogan der Aktion. Darüber hinaus gibt es im Rahmen der Kampagne eine Posterserie und Grußkarten.


Parse error: syntax error, unexpected ',', expecting ')' in /var/www/htdocs/via/projekte/eac/Mini-CMS/config/config1.php on line 8