Zurück

1. Januar 2007: 21. Amtssprache der EU

28.12.2006 um 13:04

Das Bekenntnis zur Mehrsprachigkeit in Europa ist weltweit einzigartig. Nach dem Verständnis der EU ist die Verwendung der verschiedenen Sprachen ihrer Bürger einer der Faktoren für größere Transparenz, Legitimität und Effizienz. Dies schlägt sich unmittelbar in der Rechtssetzung und der Verwaltung der EU nieder.

kategorie1 http://europa.eu/languages/de/home ... und hier ALLES über die EU-Sprachen Am 1. Januar 2007 kommt als 21. Amtssprache die irische Sprache dazu. Die übrigen 20 sind:
Deutsch, Englisch, Dänisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Ungarisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch und Tschechisch.

(siehe auch unter "Info / Material" die Information MEHRSPRACHIGKEIT


Parse error: syntax error, unexpected ',', expecting ')' in /var/www/htdocs/via/projekte/eac/Mini-CMS/config/config1.php on line 8